,

Training beim WSV Aarau

Wir fingen am Morgen mit einer Streckenerklärung an. Ich habe bei den Aktiven am Training teilgenommen und bin auch diese Strecke gefahren. Ich habe da fürs erste Mal auf derselben Strecke zwei verschiedene Gewässer passiert, es gab einen Bereich mit viel Strömung und ein Teil ähnelte einem Stausee. Am Nachmittag sind wir mit 3 Weidlingen die Aare hinauf gefahren. Auf dieser Fahrt konnte ich mehrere Wassertiefen erleben, es war eine Kombination zwischen stacheln und rudern gefragt. An diesem Ausflug gab es für mich viele lustige und unterhaltsame Erlebnisse. (Hans)  

In Aarau habe wir zuerst das Wasserziehen geübt und sind dann auf der Wettkampfstrecke von Aarau gefahren. Zum Zmittag haben wir unser Grillgut mitgenommen und durfte es dort grillieren, danke dem Grillmeister vom WSV Aarau für die Gastfreundschaft. Nach dem Essen sind wir den Fluss (Aare) hochgerudert und haben die Leute in den anderen Weidlingen mit den Rudern nassgespritzt. Es ist dann zu einer grossen Wasserschlacht geworden. Ich bin fast 1.5 Stunden im Wasser herumgetobt. (Jan)